DeichBier Naturtrüb, untergärig, goldgelb

DeichBier – leider ausgetrunken

Das Union Deichbier entstand 2017 aus der Kooperation zwischen Deichstube (als Online Portal für das grün-weiße Lebensgefühl) und Feie Brau Union Bremen (als regionale, inhabergeführte Bremer Craft Bier Brauerei).

Nach 3 erfolgreichen Jahren haben wir im Frühjahr 2020 gemeinsam mit der Deichstube entschieden, die Zusammenarbeit nicht fortzusetzen, da wir im Hinblick auf die kommenden Jahre unterschiedliche Strategien erfolgen. Für uns steht der Großraum Bremen im Fokus sowie die Kriterien einer Handwerksbrauerei d.h. wir brauen weiterhin vielfältige traditionelle und moderne Bierstile in kleinen Chargen, und füllen diese für den regionalen Markt unfiltriert und umweltbewusst in Mehrwegflaschen ab.

Deichbier soll aus Sicht der Deichstube als klassisches Lagerbier zukünftig überregional in größeren Mengen vermarktet und somit in einer Großbrauerei gebraut und filtriert abgefüllt werden.

Das zukünftige Deichbier wird daher nicht mehr bei uns gebraut und nicht über uns vertrieben und sich auch optisch deutlich vom bisherigen Auftritt unterscheiden.

Wir haben gerne und gut mit der Deichstube zusammengearbeitet. Daher ist es auch nicht ausgeschlossen, dass wir in der Zukunft wieder ein gemeinsames Projekt mit der Deichstube starten.

Den Kunden und Fans vom „bisherigen“ Union Deichbier bieten wir gerne helle Alternativen aus unserem Sortiment an, wie z.B. Union Helles, Union Keller Pils oder Union Kräusen.

 

 

Aroma:

Würzig, spannend und rund.

Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz (Pilsner Malz, Carahell), Hopfen (Herkules, Tradition, Hallertauer mittelfrüh), Hefe

Stammwürze:

11,2° Plato

Bitterwert:

23

Genusstemperatur:

6-8 °C

Alkoholgehalt:

Alk. 4,8 % vol.

Gebinde:

0,33l Flasche